Die Ausbildung eines I-L-e Servicehundes erfolgt ausschließlich über Kooperationspartner die eine Fachausbildung (SHE) nach I-L-e absolviert haben.

 

Die Ausbildung der Hunde dauert zwei Jahre. Geeignete Rassen werden bereits beim Züchter durch einen speziellen Test, auf ihre Eignung getestet. Der erste Test erfolgt 24 Stunden nach der Geburt und der zweite nach sechs Wochen.

k-Servicehunde033k-Servicehunde031

Bereits hier wird der Hund nach den speziellen Bedürfnissen seines Besitzers ausgesucht um später ein harmonisches Mensch-Hund-Team erlangen zu können.

Der Welpe kommt dann mit acht Wochen zu seinem Trainer und verbringt dort die nächsten zwei Jahre.

Eine Ausnahme ist der Warnhund für Epilepsie oder Diabetes. Hier lebt der Welpe ab der achten Woche bei seinem Besitzer und wird während der zweijährigen Ausbildung, dort vom Trainer betreut.

k-Servicehunde027k-Servicehunde029

Die Ausbildung eines I-L-e Servicehundes erfolgt nicht über Patenfamilien. Der Hund wird von Anfang an für eine bestimmte Person ausgewählt und speziell für die Bedürfnisse seines späteren Besitzers ausgebildet. Der Mensch mit Behinderung kommt seinen Hund mindestens einmal im Monat, während der zweijährigen Ausbildung, besuchen.

Hier bekommt auch der Mensch Wissen und Kompetenz vermittelt, um mit seinem vierbeinigen Partner ein harmonisches Leben führen zu können.

 

Die Ausbildung eines I-L-e Servicehundes erfolgt ohne Zwangshilfsmittel, Schreien oder Gewalt.

 

Kontakt

I-L-e-Servicehunde e.V.

Vorsitzender

Erik Kersting

Neu Fringshaus 1

D-52159 Roetgen

Telefon: 0 24 71 / 92 18 128

Fax: 0 24 71 / 92 10 81

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie spenden möchten, klicken Sie bitte hier.


Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Das war der

"Tag der Begegnung"
 2015
in Köln.

 

Ballon

 

Hier finden Sie mehr Infos und einige Bilder.


 

Saphir 19 Wochen,

Anfallwarnhund in

Ausbildung für

Menschen mit Epilepsie

zum Video auf Youtube




Facebook